Shoplösung Magento Commerce im Überblick

Magento ist eine Shopsoftware, mit deren Hilfe auf ein professionelles eCommerce-Geschäft aufgebaut werden kann. Sie wird seit 2008 am Markt angeboten. Im Juni 2011 wurde Magento Inc. Teil der eBay X-Commerce Business Unit. Die Open Source Software wird im Kern vom Hersteller selbst weiterentwickelt. Eine große Gemeinde an Entwicklern beschäftigt sich mit der Entwicklung zusätzlicher Funktionen im Rahmen von Extensions. Die Software ist als kostenfreie Community Edition, als Enterprise Edition und als SaaS Software „Magento Go“ auf der Basis der monatlichen Miete verfügbar. Bereits mehrere 100.000 Online-Shops vertrauen auf diese Lösung für den E-Commerce.

Die Shoplösung Magento ist weltweit sehr beliebt. Die eBay-Tochter bietet eine große Funktionsvielfalt. Das System kann von den Nutzern völlig frei erweitert werden. Das System ist modular aufgebaut und auf eine nahezu beliebige Größe skalierbar.
Magento Shop Screenshot

Die Entwicklung vom Magento Shop

Für die Entwicklung der Magento Shop Lösung ist das gleichnamige Unternehmen verantwortlich, wobei nach eigenen Aussagen das so genannte Zend Frameworks entscheidende Hilfestellungen bei den Entwicklungsprozessen gegeben hat. In den letzten Jahren konnte das Unternehmen seine Position im Marktsegment des E-Commerce-Sektors deutlich ausbauen und vor allen Dingen festigen.

Vor- und Nachteile von Magento

Vorteile Magento:

  • modularer Aufbau mit einem unabhängigen, beliebig erweiterbaren Systemcore
  • beliebige Skalierbarkeit des Systems auf spätere, höhere Anforderungen
  • hohe Anpassungsfähigkeit durch mehrere tausend verfügbare Extensions in Magento Connect
  • Möglichkeit zum Aufbau von Multishops und mehrsprachigen Online-Shops
  • Integration umfangreicher Features aus den Bereichen E-Commerce, SEO, Marketing, Promotion und Social Commerce
  • modernes System mit hoher Zukunftssicherheit

Nachteile von Magento

  • Programmierkenntnisse für individuelle Anpassungen und Templates notwendig
  • hohe Initialkosten für die Installation und Konfiguration
  • hoher Aufwand für die Pflege im laufenden Betrieb
  • aufgrund der Komplexität für Einsteiger nur in Zusammenarbeit mit qualifizierten Agenturen nutzbar
  • hohe Anforderungen an das Hosting

Die unterschiedlichen Versionen

Von Magento werden insgesamt vier verschiedene Editionen und Versionen angeboten:

Magento Community Edition

Die Magento Community Edition steht kostenfrei zum Download zur Verfügung. Sie kann mithilfe weniger Schritte selbst installiert werden. Die Version zeichnet sich dadurch aus, dass die Nutzer nahezu den vollen E-Commerce Funktionsumfang, die volle Skalierbarkeit sowie die modulare Erweiterbarkeit erhalten. Im Gegenzug muss sich der Betreiber allerdings selbst um alle technischen Aspekte kümmern. Hierzu zählen beispielsweise die Installation, die Konfiguration, individuelle Erweiterungen und Anpassungen, Updates und Wartungsarbeiten. Neben der Dokumentation und Fachliteratur steht als Unterstützung zudem eine umfangreiche Community mit vielen aktiven Entwicklern zur Verfügung. Die Community Edition eignet sich für Entwickler und für Händler, die betriebsintern über technisches Know-How verfügen. Andernfalls ist ein Magento Partner erforderlich, der sich um die technischen Details kümmert.

Magento Enterprise (Premium)

Die Magento Enterprise Edition und die Enterprise Edition Premium sind kostenpflichtige Lösungen, die für 15.550 $ bzw. 77.900 $ pro Jahr erhältlich sind. Der wichtigste Unterschied der Enterprise-Versionen im Vergleich zur Community Edition ist vor allem die Unterstützung durch den Magento Support (weitere Details zu den Unterschieden wurden hier zusammengefasst). Zudem umfassen die Enterprise Editionen zusätzliche Funktionen im Gegensatz zur kostenfreien Variante, die für professionelle Händler wichtig sind. Hierzu zählen beispielsweise ein CMS, Treue- und Bonuspunkte, E-Mail-Erinnerungen und ein persistenter Warenkorb. Die genauen Funktionen der Magento Enterprise Edition können in unserem Artikel „Vergleich der Magento Community und Enterprise Edition“ nachgelesen werden.

Magento Go

Unter der Bezeichnung Magento Go bietet das Unternehmen eine On-Demand-Lösung für kleine Unternehmen an. Es handelt sich dabei um einen SaaS Lösung, für die keine technischen Kenntnisse erforderlich sind. Die monatliche Mietgebühr umfasst die Einrichtung des Shops ebenso wie einen 24-Stunden-Service per E-Mail, Live Chat und Telefon. Sie beläuft sich je nach gewähltem Umfang auf 15 bis 125 $.

Häufig gestellte Fragen zu Magento

Für welche Zielgruppe ist Magento als Shopsystem die richtige Wahl?

Magento ist die richtige Wahl für Händler, die ein professionelles E-Business betreiben wollen. Wichtig ist, dass für dieses umfangreiche Instrument ein ausreichendes Budget vorliegt. Durch dieses können die Möglichkeiten des Systems voll ausgeschöpft werden. Ein Magento Shop eignet sich, um auf mittel- und langfristige Sicht ein nachhaltiges ECommerce Projekt zu realisieren.

Für wen eignet sich Magento als Shopsystem nicht?

Magento ist nicht für Menschen geeignet, die ihre ersten Gehversuche im E-Commerce unternehmen und nur einmal ausprobieren möchten, ob der Onlinehandel etwas für sie ist. Kleinere Online-Shops sowie Projekte mit einem geringen Budget sind mit einem Magento Shop in der Regel nicht gut bedient. Aufgrund der hohen Komplexität und des hohen Aufwands für die Implementierung des Online-Shops lohnt sich das System für diese Zielgruppe im Regelfall nicht.

Wo erhält man Informationen zu Magento?

Sowohl Magento selbst als auch externe Drittanbieter bieten ein umfangreiches Material an. Mit dessen Hilfe kann man sich in Magento einlesen sowie spezielle Problemthemen nachschlagen. Hierzu gehören folgende Quellen:

  • Magento Knowledge Base: Artikel, Tutorials, Screencasts, Webinare und Dokumentation direkt von Magento
  • Magento User Guides: verschiedene Handbücher, z. B. User Guide, Designer’s Guide sowie verschiedene eCommerce E-Books
  • Magento Wiki: eine Art Wikipedia speziell für Magento-Themen
  • Magento Blog: offizieller Blog von Magento mit verschiedenen News rund um das Shopsystem und den eCommerce
  • Magento Forum: offizielles Magento Forum mit fast 2 Mio. registrierten Nutzern und mehr als 200.000 Posts
  • Magento Handbuch: von TechDivision herausgegebenes, kostenfreies Magento Handbuch
  • Magento Benutzerhandbuch: Handbuch von Webeo.ch

Darüber hinaus gibt es natürlich in der Buchhandlung verschiedene Bücher mit unterschiedlichen Zielsetzungen rund um Magento.

An welche Zielgruppe richtet sich die Magento Enterprise Edition?

Die Magento Enterprise Edition kann zwar grundsätzlich von jedem Magento-Kunden verwendet werden. Aufgrund der mit 15.550 $ doch relativ hohen Jahresgebühr eignet sich die kostenpflichtige Version des umfangreichen Shopsystems jedoch überwiegend für mittlere und große Online-Shops. Besonders große Online-Shops profitieren von der verbesserten Leistung. Sie arbeitet auch umfangreiche Anforderungen mit Millionen Artikeln, hunderttausenden Kunden oder mehreren tausend Bestellungen pro Stunde zuverlässig ab. Zudem bietet die Magento Enterprise Edition zusätzliche Funktionen im Vergleich zur Community Edition, die insbesondere für mittlere und große E-Commerce-Projekte relevant sind. Hierzu gehören z. B. die Möglichkeit, Shopping Clubs einzurichten, ein CMS zu nutzen oder ein flexibles Bonussystem einzurichten.

Für welche Zielgruppe empfiehlt sich Magento Go?

Magento Go richtet sich vor allem an kleine Unternehmen. Dies spiegelt sich auch in den Versionen wieder. Die günstigste Lösung umfasst nur 100 Produkte und 4 GB Bandbreite. Die umfangreichste Version „Go Anywhere“ bietet weitere Möglichkeiten. Bis zu 10.000 Artikel, 30 Admin-Accounts und drei Sprachen bei bis zu 32 GB Bandbreite können Händler nutzen. Darüber hinaus ist eine Erweiterung aber nicht möglich. Magento Go ist also nicht voll skalierbar. Deshalb eignet sich die SaaS Lösung besonders für kleinere Händler, die kein allzu großes Wachstum anstreben.

Wo kann Magento bezogen/herunter geladen werden?

Die jeweils aktuelle Version steht auf der Website von Magento zum kostenfreien Download zur Verfügung. Die Magento Enterprise-Edition kann entweder über Magento direkt oder über einen der vielen Magento Partner bezogen werden. Magento Go wird auf der Website des Herstellers gebucht. Hier ist eine 30-tägige kostenfreie Trial-Phase möglich.

Wie funktioniert die Installation von Magento im Detail?

Um einen Magento Shop zu installieren, sind zumindest grundsätzliche Kenntnisse im Umgang mit einem Webserver erforderlich. Die für die Installation erforderlichen Daten werden auf den Webserver hochgeladen. Dank des Wizards sind lediglich einige Eingaben erforderlich. Danach wird die Software automatisch installiert. Wie die Installation im Detail funktioniert, zeigt unsere Installationsanleitung für Magento.

Eignet sich Magento für den deutschen Markt?

Magento ist ein in den USA programmiertes Shopsystem, das dementsprechend in seiner Standardausführung nicht für den deutschen Markt geeignet ist. Mithilfe eines speziellen Moduls wird die Software jedoch so angepasst, dass sie den hohen rechtlichen Anforderungen in Deutschland standhalten kann. Auch eine Trusted Shops Vorzertifizierung ist möglich. Dadurch lässt sich das Risiko des Erhalts von Abmahnungen eklatant reduzieren. Allerdings ist es stets empfehlenswert, den Onlineshop vor dem Go-Live durch einen Fachanwalt für Wirtschaftsrecht prüfen zu lassen.

Sind Magento Agenturen für die Umsetzung nötig?

Die Installation von Magento ist an und für sich nicht kompliziert und mit grundsätzlichen technischen Kenntnissen machbar. Ohne fundierte Programmierkenntnisse scheitern Onlinehändler allerdings spätestens bei der Implementierung und Einrichtung der E-Commerce Lösung. Dies betrifft sowohl individuelle Funktionen als auch die Umsetzung der firmeneigenen Corporate Identity im Shopdesign. Wenn das erforderliche technische Know-how im Unternehmen nicht vorhanden ist, ist es unumgänglich, sich an eine Magento Agentur zu wenden. Hierfür kann man entweder auf zertifizierte Magento Partner oder auf andere, auf Magento spezialisierte Agenturen zurückgreifen.

Weitere Artikel zu Magento auf onlineshops.de

Redaktionstipp:

Als angehender Shop-Betreiber ist die Auswahl des passenden Shop-Systems nur einer von vielen Punkten, über die Sie sich Gedanken machen sollten. Um langfristig erfolgreich zu sein, kommt es auch auf das richtige Produktsortiment an, eine ansprechende Präsentation Ihrer Produkte im Shop, auf den gezielten Einsatz Ihres Marketingbudgets und noch auf vieles mehr. In unserem kostenlosem Mitgliederbereich teilen unsere Experten ihr Wissen mit Ihnen, z.B. in unseren Tutorials und helfen Ihnen dabei, einen umsatzstarken Onlineshop aufzubauen.
Jetzt kostenlos Mitglied werden