Unter dem so genannten Suchmaschinen Advertising versteht man die Möglichkeit für Dienstleister aller Art, Werbeanzeigen in den Suchmaschinen selbst zu schalten. Andere Begriffe sind z.B. Keyword Advertising, Keyword Marketing und auch Suchmaschinenmarketing (SEM) wird gerne als Synonym für Suchmaschinen Advertising genutzt.

Wenn potentielle Besucher der eigenen Internetpräsenz nach bestimmten Dingen über Suchmaschinen suchen, wird eine individuelle Text-Werbung an vorbestimmten Position in Suchmaschinen geschaltet. Neben der Suchmaschine Google bieten auch Yahoo, Bing und weitere Anbieter diese Art der Werbung an.

Werbeanzeigen in Suchmaschinen

SEM zeigt als auch besonders effektiv, da bereits heute rund 90 Prozent aller Internet-Nutzer auf die beliebten Suchmaschinen zurückgreifen. Ein klarer Vorteil dieser Methode ist es, dass die entsprechende Werbung an bestimmte Keywörter gebunden sind und auf diese Weise eine maximale Zielgruppengenauigkeit bietet. Ein weiterer Vorzug für den Verantwortlichen hinter der Werbung ist im Kostenfaktor zu finden.

Demnach muss hier tatsächlich nur die Art der Werbung bezahlt werden, die auch zu einem Besuch im durch den Werbe-Banner verlinkten Onlineshop geführt hat. Dies ist mit ein Grund, warum sich das so genannte Keyword Advertising einer solch großen Beliebtheit erfreut. Die entsprechenden Suchbegriffe, die zum Einblenden der Werbe-Botschaften führen, können individuell festgelegt werden.

Je nach zusätzlich beanspruchten Worten oder größeren Werbe-Bannern steigt natürlich auch der Preis pro Klick, was sich allerdings bei allen Anbietern absolut transparent in Augenschein nehmen lässt.

Redaktionstipp:

Ohne Frage, durch Suchmaschinenmarketing können Sie viele neue Onlineshop-Besucher gewinnen. Jedoch sollten Sie eine gut durchdachte Werbe-Strategie haben, damit sich das eingesetzte Budget langfristig rentiert. Wichtig ist beispielsweise die Auswahl der richtigen Keywords, also der Suchbegriffe, zu denen Ihre Anzeige eingeblendet wird.
Was es beim Suchmaschinenmarketing zu beachten gilt, erfahren Sie u.a. in unserem kostenlosem Tutorial ‚Onlineshop starten‘. Jetzt Tutorial ansehen