Gutschein Marketing eignet sich besonders für Gründer eines Onlineshops mit geringem Werbebudget, denn ohne Werbung – kein Verkauf. So kann beispielsweise ein Eröffnungsangebot mit vergünstigtem Kaufpreis auf einem oder mehreren Produkten präsentiert werden und diese Aktion verbindet der Shopbetreiber mit einer Gutschein Aktion.

Zu Beginn macht es wenig Sinn einen allgemeingültigen Rabatt anzubieten, da es bei Neugründungen vordergründig darum geht Besucher auf den Shop zu erhalten und Neukunden über eine Werbemaßnahme zu generieren. Fehlen nötige finanzielle Mittel, dann ist Gutschein Marketing eine erfolgversprechende Methode.

Eine Gutschein Aktion für den Onlineshop planen

Die Gutschein Aktion sollte gut überlegt werden. Hierbei sind einige Dinge zu beachten:

  • Bietet das Shopsystem die Möglichkeit Gutscheine zu erstellen?
  • Ist das vorhandene Gutschein System für den Kunden einfach zu benutzen?
  • Auf welche Produkte ist eine hohe Gewinnspanne vorhanden und kann für die Aktion genutzt werden? (Je höher der Rabatt, umso erfolgversprechender ist die Aktion)
  • Handelt es sich um ein allgemein sehr gefragtes Produkt?
  • Sind ausreichend Produkte vorrätig oder zeitnah lieferbar?
  • Ausgaben kalkulieren!

Die Gutschein Aktion sollte weniger dazu dienen einen schnellen Umsatz zu generieren, als das die Bekanntheit des Onlineshops gesteigert wird.

Gutschein Codes erstellen

Die meisten Gutschein Module für Onlineshops generieren automatisch Gutschein-Codes. Es empfiehlt sich für jedes Gutschein Portal auf dem eine Präsentation vorgenommen wird einen eigenen Code zu verwenden, umso anschließend den Erfolg je Portal messen zu können.

Gutscheinseiten

Für Gutscheine gibt es viele Portale die speziell dazu dienen Gutscheine von Onlineshops zu verbreiten. Manche richten sich vordergründig an die jeweilige Community und andere nehmen grundsätzlich von Shopbetreiber selbst eingetragene Gutscheine auf.

Spar-Foren

Neben Gutscheinseiten gibt es auch Foren auf denen Gutscheine verbreitet werden. Das Prinzip ist das gleiche wie bei Gutscheinseiten. Hier ist besondere Vorsicht geboten, da davon auszugehen ist, dass andere Mitglieder die Eintragung kommentieren werden. Es empfiehlt sich in Foren grundsätzlich ehrlich zu sein und darauf hinweisen das man selbst der Betreiber des Onlineshops ist und hier und jetzt seine Gutschein Aktion vorstellen möchte.

Professionelle Coupon Vermarktung

Die effizienteste Möglichkeit Gutscheine zu vermarkten ist der Weg über Coupon Verkaufsportale. Die beiden bekanntesten Portale in Deutschland sind „Groupon“ und „DailyDeal“. Diese Art der Gutschein Vermarktung sollte unbedingt mit einer Marketing Agentur durchgeführt werden, denn ohne Hintergrundwissen und einer ausführlichen Voranalyse kann die professionelle Gutschein Kampagne schnell zum Ruin des Unternehmens führen, wie es bereits einigen Firmen passiert ist.